Schwarzer Katze und Wertschätzung Tag

Warum brauchen wir einen so besonderen Tag?

Denn keine andere Katze hat mehr Mythen, Lügen und Misshandlungen ertragen. Es ist wichtig, dass wir den falschen Überzeugungen und der Ignoranz, die diese schönen Katzen umgeben, ein Ende setzen. Wenn Sie Ihr Zuhause mit einer schwarzen Katze teilen, wissen Sie bereits, dass jeder Tag verdient, Schwarzer Katze Wertschätzung Tag zu sein, aber hier ist eine zusätzliche Gelegenheit, das Wort zu verbreiten und dazu beizutragen, das Bewusstsein zu schärfen.

Ein paar nerdy Fakten über schwarze Katzen

Die schwarze Katze ist keine Rasse. Es gibt 22 Rassen, die schwarze Mäntel erkennen. Der Bombay wurde jedoch entwickelt, um wie ein schwarzer Panther auszusehen und ist die einzige Rasse, bei der massives Schwarz die einzige Farbe ist.

  • Melanismus (das Gegenteil von Albinismus) ist, was den dunklen Mantel verursacht.
  • Schwarze Mäntel sind häufiger bei männlichen Katzen.
  • Die Menge an Melanin ist auch, was den Augen der schwarzen Katze eine goldene Farbe verleiht.
  • Bei hellem Sonnenlicht können Sie schwache Markierungen eines Tabby-Musters auf dem Fell Ihrer Katze sehen. Das bedeutet, dass die schwarze Katze das dominante Gen für festes Schwarz hat, aber das Tabby-Mustergen nicht vollständig unterdrückt wird.

Unfaire Geschichte und Aberglauben

Im Mittelalter wurde angenommen, dass schwarze Katzen mit Hexerei in Verbindung gebracht wurden. Diese unfaire Verbindung zwischen Hexerei und schwarzen Katzen wird heute durch die schrecklichen Halloween-Dekorationen lebendig gehalten, die böse schwarze Katzen darstellen. Mythen, dass schwarze Katzen Pech haben auch zum unfairen Image und in vielen Fällen zum Missbrauch dieser schönen Tiere beigetragen. Schwarze Katzen sind um Halloween besonders gefährdet und tatsächlich setzen viele Tierheime die Adoption schwarzer Katzen im Oktober aus.

Schwarze Katzen werden in anderen Kulturen als Glücksfall angesehen

In vielen Ländern gilt eine schwarze Katze als Glücksfall. Für alleinstehende Frauen in Japan wird angenommen, dass der Besitz einer schwarzen Katze die Zahl der romantischen Interessen erhöht. Auch England und Schottland sehen schwarze Katzen als Glücksfall. In Russland gelten alle Katzen als Glücksfall.

Schwarze Katzen wurden geglaubt, um viel Glück für Segler zu bringen. Eine schwarze Katze an Bord sollte für eine sichere Heimkehr sorgen. Zweifellos machten ihn die Jagdfertigkeit und die Fähigkeit der Katze, Ratten an Bord zu kontrollieren, auch zu einem willkommenen Mitglied der Segelcrew.

In Himeji, Japan, gibt es ein Katzencafé (Nekobiyaka), das schwarzen Katzen gewidmet ist. Besucher dieses Katzencafés können die Katzen streicheln, mit ihnen spielen und Fotos machen, aber sie müssen den Schlafplan der Katzen respektieren. Besucher dürfen die Katzen auch nicht abholen und halten.

Warum sieht der schwarze Mantel manchmal rostig aus?

Längere Sonneneinstrahlung kann dazu führen, dass das Fell einen bräunlichen Farbton verwandelt. Dies wird als "Rost" bezeichnet. Wenn Ihre Katze viel Zeit damit verbringt, in der Sonne zu nadern, haben Sie wahrscheinlich diese Farbänderung bemerkt. Das Rost ist jedoch nur vorübergehend und das Fell wird zu seiner schwarzen Farbe zurückkehren, da die Melaninspiegel wieder normal werden.

Die Rostfarbe kann auch bei Katzen auftreten, die einen Mangel an dem essentiellen Enzym, Tyrosin, haben. Wenn nicht genügend Tyrosin produziert wird, wird die bräunliche Farbe des Katzenmantels nicht

schwarz, auch wenn die Katze keine Zeit mehr in der Sonne verbringt. Wenn Sie einen Mangel in diesem Enzym vermuten, lassen Sie Ihre Katze vom Tierarzt überprüfen. Ersatzzuschläge können verschrieben werden.

Eine Bonusresistenz gegen bestimmte Krankheiten

Untersuchungen haben ergeben, dass die genetische Mutation bei schwarzen Katzen dazu beitragen kann, sie resistenter gegen bestimmte Krankheiten wie das Katzenimmundefizienzvirus zu machen.

Der unsichtbare Jäger

Es wird angenommen, dass der schwarze Mantel hilft bei der Verschleierung, wie die Katze sucht und Stiele Beute. Wenn man bedenkt, dass Katzen crepuscular sind und meist in der Morgendämmerung und in der Dämmerung jagen, wäre das dunkle Fell sicherlich von Vorteil.

Wir alle lieben unsere Tiere und machen uns Sorgen, wenn sie verloren gehen. Zu wissen, wo sich Ihre Katze befindet, wird Peilsender für Katzen helfen, den Sie auf https://liebstefavorit.de/peilsender-katze-test.html auswählen können.

Feiern schwarze Katze Wertschätzung Tag

Um diesen Tag zu feiern, bieten viele Tierheime und Katzenrettungsorganisationen schwarze Katzen an und bieten reduzierte oder verzichtige Adoptionsgebühren an. Sie können auch eine Reihe von schwarzen Katzen Wertschätzung Gruppen auf Social Media finden, die die Plattformen nutzen, um die Öffentlichkeit zu erziehen und teilen ihre Liebe für schwarze Katzen jeden Tag. Am 17. August jedoch werden die sozialen Medien mit der Liebe zu schwarzen Katzen lebendig. Was können Sie tun, um diesen Tag zu feiern? Hier sind einige Vorschläge.

Adoptieren Sie eine schwarze Katze

  • Spenden Sie Geld oder benötigte Hilfsgüter an Ihr örtliches Tierheim oder Ihre Katzenrettungsorganisation
  • Pflegen
  • Verbreiten Sie das Wort über Ihre Social-Media-Seite, um das Bewusstsein zu schärfen und Mythen zu zerstreuen
  • Werfen Sie diese böse aussehenden schwarzen Katze Dekorationen, so dass Sie nicht versucht sein, sie zu Halloween zu verwenden
  • Und natürlich, geben Sie Ihrer eigenen Katze etwas mehr Liebe und Aufmerksamkeit heute

Es hat nichts mit Glück zu tun, sondern alles mit Liebe

Schwarze Katzen sind nicht anders als jede andere Katze. Sie verdienen es, geliebt, beschützt und für immer zu Hause zu sein. Sie sind darauf angewiesen, dass wir ihre Stimme haben und sie sicher halten. Als stolzer Katzenelternteil einer schwarzen Katze betrachte ich mich als sehr glücklich, dass sie mich gewählt hat. Sie ist der wunderschöne kleine Panther, der mein Herz und mein Zuhause mit Freude erfüllt.